Archiv für die Kategorie 'Experten-Team'

 

Interviews aus Saalfelden

Sonntag, 13. Januar 2008 um 00:51 Uhr » Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Geschrieben von Christian E.

Wie versprochen hier die Interviews. Ich muss mich gleichmal für die Qualität entschuldigen, diese Interviews sind mit einem relativ simplen Diktiergerät aufgenommen worden und da lassen sich hintergrundgeräusche (gerade in einem Hotel…) nicht vermeiden. Aber der Inhalt wird euch sicher gefallen :-)

Zu allererst Manuel Reuter mit einem Fazit von 2007 und der von euch am häufigsten gestellten Frage nach einem erneuten Race Camp:

manuel.mp3

Auf dieselbe Frage antwortete auch Michael Theis von OPEL:

michael-theis.mp3

Beim Fitnesscheck habe ich mal die letzten 2min. eines Teilnehmers aufgenommen. Da fängt man schon beim zuhören zum schwitzen und keuchen an ;-)

rainer-beim-motivieren.mp3

Anschliessend schnappte ich mir Dr. Rainer Müller-Hörner uns befragte wollte wissen, wie fit die 10 Krieger wirklich sind:

rainer.mp3

Zu guter letzt noch ein Gespräch mit Klaus Panchyrz über das Racecamp, die Chancen ein Rennfahrer zu werden (auf dem „herkömmlichen“ Weg) und die Vorbereitungen auf seine ersten Erfahrungen mit Skiern unter den Füssen. Ich durfte ihm in Maria Alm das Skifahren lernen :->

klaus.mp3

Ich muss sagen, er hat sich recht gut geschlagen. Der Rettungshubschrauber konnte schon nach kurzer Zeit ohne Klaus wieder heimfliegen, die anderen Pistenbenutzer bekamen auch keine schrammen ab, somit: Erfolg für unseren Flachland Germanen!! Er war wie immer ein tiefstapler, aber hört selbst:

klaus-nach-dem-skifahren.mp3

Das waren die ersten Interviews, weitere folgen am Mittwoch Abend. Bis Montag Abend habt ihr noch die Gelegenheit mir eure Fragen zu schicken, die ich dann am Dienstag den jeweiligen leuten stellen werde. Entweder hier im Blog unter „Eure Fragen an die Experten“ oder per mail an mich (see-you@gmx.at)

Liebe Grüsse

Christian Ebner

Nachtrag vom christian-riegler.mp3 , sascha-bert.mp3 und felix-schmidt.mp3

 
 

Theis, Michael

Mittwoch, 16. Mai 2007 um 10:00 Uhr » Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Geschrieben von Michael Theis

mtheis.jpgFunktion:
Leitung OPC Race Camp

Statement:
Ich bin Michael Theis und bei Opel für das OPC Race Camp verantwortlich. Der 1. Level liegt hinter uns und wir haben die 100 Kandidaten, die den Sprung in den Level 2 geschafft haben, vom 18.Juni 2007 – 20.Juni 2007 zum Nürburgring eingeladen. Da wird es ein Stück härter und es wird sich zeigen, wer das Zeug zum Rennfahrer hat. Wir sind aber zuversichtlich, das wir beim Rennen in 2008 für die eine oder andere Überraschung sorgen können.

 
 

Reuter, Manuel

Mittwoch, 16. Mai 2007 um 09:55 Uhr » Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Geschrieben von opc-blog

manuelreuter.jpgFunktion:
Leitung OPC Race Camp & Rennfahrer

Erfahrung:
Gesamtsieg 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1989 und 1996, Gesamtsieg 24-Stunden-Rennen am Nürburgring 2003, DTM-Vizemeister 1987 und 2000, ITC-Champion 1996.

Statement:
Man erlebt jeden Tag neue Überraschungen und neue Talente, im OPC Race Camp wird es nie langweilig. Es ist erstaunlich zu sehen, wie gut die Stimmung jeden Tag ist, auch unter den Leuten, die nicht weiter kommen: sie genießen den Tag und nehmen tolle Erfahrungen mit. Außerdem ist es schön, dass die Selbsteinschätzung der Teilnehmer nach einem Tag bei uns viel realistischer wird. Bisher haben wir die volle Bandbreite an Erlebnissen gehabt: von komplett im Kiesbett „eingegrabenen“ Teilnehmern, von Teilnehmern, die nicht in der Lage waren, sich auch nur ansatzweise schnell fortzubewegen, bis hin zu wirklich guten Leuten. Und da ist es natürlich besonders schön zu sehen, dass es durchaus Teilnehmer gibt, die ohne jegliche Motorsporterfahrung nur wenige Zentimeter, im Windschatten hinter der Stoßstange ihres Instruktors fahren können. Auf der anderen Seite ist mir aufgefallen, dass es für viele Teilnehmer offenbar sehr schwer ist, ohne einen vorfahrenden Instruktor gute Zeiten zu fahren.

 
 

Bert, Sascha

Mittwoch, 16. Mai 2007 um 09:50 Uhr » Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Geschrieben von opc-blog

saschabert.jpgFunktion:
Instruktor & Rennfahrer

Erfahrung:
Aktueller Stammfahrer in der FIA-GT-Weltmeisterschaft, 2005 dritter Platz der Gesamtwertung beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Weiterhin DTM, V8-Star-Serie, Formel 3000, Formel 3…

Statement:
Das OPC Race Camp ist eine absolut geile Geschichte, die für sehr viel Aufsehen sorgen wird! Cool, dass dem „normalen Volk“ die Möglichkeit gegeben wird, Rennfahrer zu werden. Denn das wird man sonst eigentlich nur mit viel Geld oder durch Beziehungen…

 
 

Panchyrz, Klaus

Mittwoch, 16. Mai 2007 um 09:45 Uhr » Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Geschrieben von opc-blog

klauspanchyrz.jpgFunktion:
Instruktor

Erfahrung:
Klaus Panchyrz blickt auf eine lange und erfolgreiche Motorsport-Karriere zurück. So war er 1994 bester Privatfahrer im ADAC-Tourenwagen-Cup und feierte 1995 zwei Siege in der Formel 3000. 2002 sicherte er sich den Klassensieg beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Seit 1995 ist er Instruktor bei verschiedenen Fahrerlehrgängen.

Statement:
„Das OPC Race Camp ist eine Super-Sache! Die besondere Herausforderung besteht für uns natürlich darin, ursprünglich normale Autofahrer auf das Level erfahrener Rennfahrer zu bringen und konkurrenzfähig am 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring teilzunehmen!“

 
 

Riegler, Christian

Mittwoch, 16. Mai 2007 um 09:40 Uhr » Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Geschrieben von opc-blog

christianriegler.jpgFunktion:
Instruktor

Erfahrung:
Seine größten Erfolge feierte Christian im Rallyesport. 2001 gewann er den österreichischen Yokohama-Challenge-Cup und die ARBÖ Steiermark-Rallye. Seit dem Jahr 2000 ist er als Instruktor in allen Bereichen des Fahrertrainings tätig.

Statement:
Das OPC Race Camp ist geil und macht echt Spaß. Eine geniale Idee, Normalsterblichen die Möglichkeit zu bieten, Rennfahrer zu werden, ohne dabei tief in die Taschen greifen zu müssen!

 
 

Radusch, Torsten

Dienstag, 10. April 2007 um 12:00 Uhr » Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Geschrieben von opc-blog

Funktion:
Projektingenieur Abt. Special Vehicle Engineering; Verantwortlich für Exterior Komponenten OPC Road Cars

Statement: Für das OPC-Race Camp drücke ich allen Teilnehmern die Daumen und wünsche Euch viel Glück und Erfolg. Ich freue mich auf Eure technischen Fragen und werde versuchen Euren Wissensdurst nach den heißen Fahrmanövern zu stillen. Gebt Gas und habt Spaß!