Opel Astra GTC

Montag, 14. November 2011 um 17:01 Uhr » Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Geschrieben von Jens Wilde

– die kleine Schwester vom OPC

Opel erweitert im Herbst 2011 sein Astra-Programm mit dem sportlichen Coupe, dem Opel Astra GTC. Damit legt Opel in der Kompaktklasse ein wenig zu und zeigt zusammen mit dem Opel Astra OPC sein sportliches Gesicht. Mit Preisen, die knapp unterhalb von 20.000 Euro beginnen werden, kommt das jüngste Mitglied der Astra-Familie noch im November in den Handel. Der GTC ist dabei ein wirklich eigenständiges Fahrzeug und unterscheidet sich deutlich von den anderen Karosserievarianten des Astra. Der Wagen wurde flacher und breiter gestaltet, was ihm eine deutlich sportlichere Erscheinung beschert. Dieser optische Eindruck wird auch durch einige Details in der Technik unterstützt, z.B. durch die völlig neu konstruierte Vorderachse, mit der eine bessere Kurvenlage und präzisere Lenkung ermöglicht werden sollen. Bei den Motoren für den GTC greift Opel jedoch zu den bereits bekannten Aggregaten des Astra Familien-Clans. Der stärkste Benziner hat derzeit einen Hubraum von 1,6-Litern, aus dem der Turbo 180 PS mobilisieren kann. Bei den Dieseln kann man maximal 165 PS ordern, wobei der Motor mit seinem 350 Nm Drehmoment dem Wagen zu sehr imposanten Fahrleistungen verhilft. Ausgestattet mit einer Start-Stopp-Automatik ist dieser Motor zudem auch sparsam und begnügt sich im Schnitt mit 4,8 Litern auf 100 km.

Auf den Astra OPC, der eine Top-Motorisierung mit 280 PS erhalten soll, müssen Fans aber noch einige Monate warten.

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel ist geschlossen.