Archiv für Januar 2008

 

Erstes Thema: Reifen

Mittwoch, 16. Januar 2008 um 11:46 Uhr » Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Geschrieben von Christian E.

In dieser neuen Rubrik behandeln wir die Technikfragen. Viele von euch, mich eingeschlossen, toben sich gerne am Computer, oder auf einer Konsole, mit Rennspielen aus. Die sind mittlerweile schon sehr komplex geworden was die Einstellungsmöglichkeiten der Fahrzeuge betrifft. Man kann annähernd so viel einstellen wie bei einem richtigen Rennauto. Ich für meinen teil verstelle leider allzuoft zuviel und das Ding ist dann unfahrbar :-)
Aber das Thema interessiert mich generell und deswegen setze ich mich jetzt mit den Profis zusammen und gehe die einzelnen Bauteile durch. Man lernt ja bekanntlich nie aus ;-)
Fals ihr spezielle Fragen habt, nur her damit. Am einfachsten per mail an see-you@gmx.at

Den Anfang machte Joachim Winkelhock der sich die Zeit nahm mir das wichtigste über Reifen, im speziellen Slicks, zu erzählen. Natürlich gibts das zum downloaden und anhören, versteht sich ja von selbst!!

reifen.mp3

Motorsportliche Drüsse

Chris

 
 

Interviews aus Saalfelden

Sonntag, 13. Januar 2008 um 00:51 Uhr » Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Geschrieben von Christian E.

Wie versprochen hier die Interviews. Ich muss mich gleichmal für die Qualität entschuldigen, diese Interviews sind mit einem relativ simplen Diktiergerät aufgenommen worden und da lassen sich hintergrundgeräusche (gerade in einem Hotel…) nicht vermeiden. Aber der Inhalt wird euch sicher gefallen :-)

Zu allererst Manuel Reuter mit einem Fazit von 2007 und der von euch am häufigsten gestellten Frage nach einem erneuten Race Camp:

manuel.mp3

Auf dieselbe Frage antwortete auch Michael Theis von OPEL:

michael-theis.mp3

Beim Fitnesscheck habe ich mal die letzten 2min. eines Teilnehmers aufgenommen. Da fängt man schon beim zuhören zum schwitzen und keuchen an ;-)

rainer-beim-motivieren.mp3

Anschliessend schnappte ich mir Dr. Rainer Müller-Hörner uns befragte wollte wissen, wie fit die 10 Krieger wirklich sind:

rainer.mp3

Zu guter letzt noch ein Gespräch mit Klaus Panchyrz über das Racecamp, die Chancen ein Rennfahrer zu werden (auf dem „herkömmlichen“ Weg) und die Vorbereitungen auf seine ersten Erfahrungen mit Skiern unter den Füssen. Ich durfte ihm in Maria Alm das Skifahren lernen :->

klaus.mp3

Ich muss sagen, er hat sich recht gut geschlagen. Der Rettungshubschrauber konnte schon nach kurzer Zeit ohne Klaus wieder heimfliegen, die anderen Pistenbenutzer bekamen auch keine schrammen ab, somit: Erfolg für unseren Flachland Germanen!! Er war wie immer ein tiefstapler, aber hört selbst:

klaus-nach-dem-skifahren.mp3

Das waren die ersten Interviews, weitere folgen am Mittwoch Abend. Bis Montag Abend habt ihr noch die Gelegenheit mir eure Fragen zu schicken, die ich dann am Dienstag den jeweiligen leuten stellen werde. Entweder hier im Blog unter „Eure Fragen an die Experten“ oder per mail an mich (see-you@gmx.at)

Liebe Grüsse

Christian Ebner

Nachtrag vom christian-riegler.mp3 , sascha-bert.mp3 und felix-schmidt.mp3

 
 

Wintertraining Saalfelden

Samstag, 12. Januar 2008 um 08:21 Uhr » Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Geschrieben von Christian E.

Guten Morgen ;-)

Es ist jetzt grad mal zehn nach sieben Uhr morgens und es ist schon volles Programm angesagt!!
Frühsport. Und das noch vor dem Frühstück. Den 10 Jungs wird ja wirklich nix geschenkt, aber die Instruktoren machen auch
fleissig mit.
Um 8 gibts gleich Frühstück und ab 9Uhr beginnt der Fitnesscheck. Dr. Rainer Müller Hörner hat aus der Euromed Klinik Nürnberg alles wichtige eingepackt und hierher in das schöne Saalfelden verfrachtet. Heute müssen die Teilnehmer bei ihm ein besseres Ergebniss zeigen wie noch im Frühsommer. Ob sich alle daran gehalten haben und wer der „fiteste“ von den Jungs ist werde ich euch heute Abend schreiben! Der heutige Tag ist gesplittet: Während 5 am Vormittag den Check machen begeben sich die verbleibenden 5 auf eine Schneeschuhwanderung. Am nachmittag sind sie aber an der Reihe und die 5 vom Vormittag bekommen
einige Stunden „Tae Bo“ beigebracht.

So Freunde, ich geh mir erst mal einen Kaffee holen und versuchen mich selber wach zu bekommen ;-)

Liebe Grüsse

Christian Ebner